Burglinds Schäden

Der Wintersturm "Burglind" hat im Aargau und im Kanton Solothurn nach ersten Schätzungen insgesamt Sachschäden von mehr als neun Millionen Franken verursacht. Und es könnte noch mehr werden. In Wallbach am Rhein haben Feuerwehr und Zivilschutz heute die Beaver-Hochwassersperren verlegt. 

Orange Beaverschläuche am Ufer der Rheins
Bildlegende: Orange Beaverschläuche am Ufer der Rheins SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die Armee baut ab, doch Aarau bleibt ein Zentrum für die Militärmusik.
  • Warum Trumps Wahlerfolg die Linken im Kanton Solothurn mobilisierte.

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Bruno von Däniken