Bushersteller Hess in Bellach: Nach Kündigungen nun Kurzarbeit

Dem Bushersteller Hess aus Bellach läuft es nicht. Die Produktion sei nicht ausgelastet, man habe seit September 22 Stellen gestrichen und 11 Kündigungen augesprochen, sagt Hess-Chef Alex Naef in der Solothurner Zeitung. Seit Februar hat das Unternehmen Kurzarbeit.

Hess produziert jährlich eigentlich rund 2400 Busse. Zur Zeit ist die Produktion aber nicht ausgelastet.
Bildlegende: Hess produziert jährlich eigentlich rund 2400 Busse. Zur Zeit ist die Produktion aber nicht ausgelastet. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Wildpark Mühlethäli erhält Geld von Starrkirch-Wil ist der Park in der Region Olten gerettet?
  • Aargauer Theaterschaffende wollen politisch aktiver werden
  • Monster Muri kehrt nach fünf Jahren zurück: der Guggenwettbewerb ist weit über die Region hinaus bekannt

Moderation: Christiane Büchli