Chocolat Frey, Mibelle und Jowa steigern Umsätze der Migros

Die Produktionsbetriebe der Migros (M-Industrie) haben 2016 den Umsatz insgesamt um 2,1 Prozent auf 6,389 Milliarden Franken gesteigert. Vor allem der Export lief gut. Viele der Betriebe sind im Aargau angesiedelt, zum Beispiel Chocolat Frey, Mibelle oder auch die Teigwarenfabrik der Jowa.

Die Betriebe der M-Industrie konnten viel exportieren. Das Inlandgeschäft harzt aber.
Bildlegende: Die Betriebe der M-Industrie konnten viel exportieren. Das Inlandgeschäft harzt aber. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Tote Rinder auf Bauernhof: Kanton hat richtig gehandelt, zeigt ein Untersuchungsbericht
  • EHC Olten im Tief: Wie gehts weiter in den nächsten Playoffspielen? Der Sportchef gibt sich optimistisch
  • Leiche in ausgebranntem Auto in Brittnau identifiziert

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Stefan Brand