Däniken muss höheren Betrag in Finanzausgleich bezahlen

Das Solothurner Verwaltungsgericht bestätigt die höhere Zahlung, die die Standortgemeinde des AKW Gösgen zu leisten hat. Das Gericht lehnt eine Beschwerde der Gemeinde in den meisten Punkten ab.

Däniken unterliegt im Streit um den Finanzausgleich.
Bildlegende: Däniken unterliegt im Streit um den Finanzausgleich. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • In Balsthal beginnt der Prozess gegen einen mutmasslichen Mörder: Ist er schuldfähig?
  • Rutschen Aargauer Zentren nach links, während das Land bürgerlich bleibt? Eine Spurensuche.
  • Die Kampagne gegen den «Betriebsunfall» Geri Müller sei am Ziel, so die pointierte Aussage des Politikberaters Mark Balsiger.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Marco Jaggi