Demonstration gegen Raser-Urteile

Am Samstag demonstrierten in Aarau rund 100 Personen gegen Urteile der Aargauer Justiz in Sachen Strassenverkehrsopfer. Aktuellster Fall: Ein 41-jähriger Mann, der vor drei Jahren in Wohlen ein 14-jähriges Mädchen tötete und trotz siebenfachem Führerausweisentzug wieder Auto fahren darf.

Weitere Themen:

  • Sturmtief Emma hinterlässt in der Region wenig Schäden
  • Maria Bernarda Bütler aus Auw (AG) - die erste Heilige aus der Schweiz
  • 25 Jahre Swatch: Was bedeutet die Plastikuhr für Grenchen

Moderation: Eric Send