Der Aargau hat beim Innovationspark die Nase vorn

Die Konferenz der kantonalen Volkswirtschaftsdirektoren favorisiert für den Nationalen Innovationspark die Standorte Aargau und Nordwestschweiz. Damit ist das Aargauer Projekt «Innovaare» beim Paul-Scherrer-Institut in Villigen einen wichtigen Schritt weiter. Regierungsrat Urs Hofmann freuts. 

So soll der Forschungs-Park Innovaare aussehen
Bildlegende: Aargau hat mit «Innovare» die Nase vorn zvg

Weiter in der Sendung:

  • Wasserknappheit: Gemeinden im Bezirk Baden müssen einander aushelfen
  • 1 Jahr Velodrome Grenchen: Positive Bilanz
  • Die hochsensible Evelyn Reimann hat einen Roman geschrieben über eine Hochsensible.
  • Wie die Psychiaterischen Dienste Aargau in Königsfelden ausbauen wollen

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Stefan Ulrich