Der Steuervogt bleibt in den Gemeinden

Der Kanton Aargau wollte die Steuern selbst eintreiben oder im Minimum regionalisieren. Das Projekt wird nun beerdigt.

Jede Gemeinde behält ihren Steuereintreiber.
Bildlegende: Jede Gemeinde behält ihren Steuereintreiber. Keystone

Weitere Themen:

  • Aargauer Wildschweine haben grosse Schäden angerichtet
  • Der Werber des Jahres kommt aus dem Aargau

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Wilma Hahn