Die 6 schlimmsten Steuersünder von Egerkingen sind bekannt

Der Gemeinderat von Egerkingen hat seine Drohung wahrgemacht. Am Montagabend wurden an der Gemeindeversammlung sechs Personen öffentlich genannt, welche systematisch ihre Steuern nicht zahlen. Die Gemeindepräsidentin nimmt ein Strafverfahren in Kauf. Der Fall ist bereits jetzt vor Gericht hängig.

Die Gemeindpräsidentin von Egerkingen hat Steuersünder namentlich bekannt gemacht.
Bildlegende: Die Gemeindpräsidentin von Egerkingen hat Steuersünder namentlich bekannt gemacht. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Nach Hochwasser ist der Aargau zufrieden mit der Zusammenarbeit mit den Kantonen und überlegt sich noch mehr Schutzsysteme anzulegen
  • Unterentfelden entscheidet sich erneut gegen eine Grüngutgebühr und höhere Kehrrichtgebühren nach dem Verursacherprinzip
  • FC Aarau AG erhöht Budget von 5 auf 7,5 Millionen Franken

Moderation: Christiane Büchli