Die Aargauer Regierung will VR-Wahlen nicht aus der Hand geben

Es soll bleiben, wie es ist: Nach Ansicht der Aargauer Regierung ist es richtig, dass sie die Verwaltungsräte von Unternehmen, die ganz oder zum Teil im Besitz des Kantons sind, bestimmt oder vorschlägt. Ein Vorstoss wollte diese Kompetenz dem Kantonsparlament geben.

AEW-Hauptsitz in Aarau.
Bildlegende: Die AEW Energie AG gehört zu 100 Prozent dem Kanton. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Lohn-Ammannsegg: Hier grassiert das Super-Bowl-Fieber seit 20 Jahren.