Die Aargauer SP wird übergangen

Nicht mit ihrem «traditionellen Partner», der SP, sondern mit den Mitteparteien EVP und den Grünliberalen gehen die Aargauer Grünen eine Listenverbindung ein. Die drei Parteien sehen eine Chance, zwei bis drei Sitze zu gewinnen. Die SP ihrerseits ist enttäuscht.

Weitere Themen:

  • Wettingen bald nicht mehr bevölkerungsreichste Aargauer Gemeinde?
  • Sommerserie: Die schönsten Frauen leben in Bern  

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Christian Salzmann