Die ganze Region soll vom Grenchner Turnerstadion profitieren

Das Leichtathletik-Stadion des Turnvereins Grenchen soll bald in neuem Glanz erstrahlen. Endlich. Seit über 25 Jahren planen die Turner an der Sanierung ihres eigenen Stadions herum. Dank einer Million Franken aus der Stadtkasse kann es jetzt losgehen.

Start von Leichtathletik-Rennen von Oben fotografiert.
Bildlegende: Unter anderem wird in Grenchen die 400-Meter-Bahn saniert. Auf einen Ausbau auf acht Spuren wird aber verzichtet. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Gegen die neue Flutlicht-Anlage des FC Wohlen hat es bei der Gemeinde keine Einsprache gegeben.
  • Die Firma Zehnder aus Gränichen kann nach einem Erdbeben die Produktion in der Türkei wieder aufnehmen.
  • Die Stadt Aarau hat eine neue Energie- und Verkehrskommission.

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Stefan Brand