Die Kriminalität im Kanton Solothurn geht zurück.

Die Statistik zeigt, dass die Zahl der Straftaten tendenziell abnimmt. Im Jahr 2017 gab es aber eine leichte Zunahme. Es gab 1427 Einbrüche, das ist eine Zunahme von 18 Prozent. Im Vergleich der letzten Jahre sei es aber immer noch ein tiefer Wert.

Bildlegende: keystone

Weitere Themen:

  • Der Aargau führt als erster Kanton flächendeckend den Nano-Experimentierkoffer an der Schulen ein.
  • In Aargau müssen die Restaurants und Bars künftig mehr für die Nutzung des öffentlichen Raums bezahlen.
  • In Mellingen weist die Regierung die Beschwerden gegen die Verbreiterung eines Wegs ab.

Moderation: Alex Moser