Die Tunnelbohrmaschine am Eppenberg fährt jetzt los

Die riesige Tunnelbohrmaschine für den Eppenbergtunnel ist am Montag los gefahren. Die 2400 Tonnen schwere Maschine wird sich rund 2,6 Kilometer durch den Berg fressen. Der Tunnel dient dem Vierspurausbau der SBB-Strecke Aarau-Olten.

Die grosse Bohrmaschine frisst sich durch den Eppenberg. Das Grossprojekt ist damit so richtig gestartet.
Bildlegende: Die grosse Bohrmaschine frisst sich durch den Eppenberg. Das Grossprojekt ist damit so richtig gestartet. zvg/SBB

Weitere Themen in der Sendung:

  • Kantonsspital Baden unterliegt im Tarifstreit mit Krankenkassen
  • Kanton Solothurn will Gebühren aus Gewässernutzung nicht nur für Hochwasserschutz, sondern auch für Altlastensanierung nutzen
  • Test bestanden: Solothurner Polizei kauft zwei Segways
  • Aargauer Regierungsratswahlen: Feri, Bally oder Roth? Die drei Kandidatinnen sind im Live-Gespräch im Regionaljournal.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Christiane Büchli