Die Wagabunten sind weitergezogen

Die Solothurner Wagabunten haben ihren Platz in der Weststadt geräumt. Die Stadtnomaden und ihre alternative Lebensform wurde von der Stadt bis letzten April geduldet. Dann hat die Stadt die Wagabunten aufgefordert wegzuziehen.

Bildlegende: Bähram Alagheband / SRF

Weitere Themen:

  • Gleich zwei Slow-Ups fanden am Sonntag im Aargau statt. Das Wetter war optimal
  • Die Aargauer und Solothurner Schwinger haben vor dem Eidgenössischen noch einen vielsprechenden Auftritt hingelegt.

Moderation: Alex Moser