Digitalisierung in der Landwirtschaft

Mikrochips in Ohrmarken, Drohnensysteme oder automatische Unkrauthacker. Die Digitalisierung macht vor der Landwirtschaft nicht halt - auch bei Bauern in der Region gehören solche Helfer zum Alltag.

Präsentation einer Drohne
Bildlegende: Stefan Ulrich / SRF Stefan Ulrich / SRF

Weitere Themen:

  • Das Zivilschutzausbildungszentrum in Eiken soll für 8,3 Millionen Franken saniert werden.
  • In Oftringen entsteht ein spezieller Wasserkanal unter der Autobahn.

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Andreas Brandt