Döttingen: Bio-Kraftwerk bekommt die Baubewilligung

Der Gemeinderat von Döttingen hat grünes Licht erteilt: Im «Stüdihau» soll ein thermisches Kraftwerk entstehen, das Strom und Wärme produziert und erst noch Co2-neutral ist. Die Baubewilligung gilt für ein Pilotprojekt. Der Gemeinderat hofft, dass das Werk dereinst die Refuna mit Wärme versorgt.

In dieser Halle in Döttingen soll die Anlage installiert werden.
Bildlegende: In dieser Halle in Döttingen soll die Anlage installiert werden.

Weiter in der Sendung:

  • Weissenstein: Der VCS hat immer noch Bedenken wegen der Raumplanung
  • Grenchen: Mann bei Schiesserei angeschossen
  • Wener Meier: Die Schweiz versorgen, wenns kritisch wird

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Stefan Brand