Dramatische Schilderungen des Lehrers

In Bremgarten läuft der Prozess gegen einen Lehrer, der am am Tod eines Schülers Schuld sein soll. Der 14-Jährige war 2012 auf einem Schulausflug in der Reuss ertrunken. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Lehrer fahrlässige Tötung vor und fordert eine bedingte Geldstrafe. Der Lehrer wehrt sich.

Hier im Bezirksgericht Bremgarten findet der Prozess wegen fahrlässiger Tötung gegen den Lehrer statt.
Bildlegende: Hier im Bezirksgericht Bremgarten findet der Prozess wegen fahrlässiger Tötung gegen den Lehrer statt. zvg

Weitere Themen der Sendung: 

  • Der Aargauer Staatsanwalt Dominik Aufdenblatten bedauert das Bundesgerichtsurteil im Fall Lucie.
  • Die Region Solothurn bekommt zwei neue Bahnhöfe.
  • Radioaktives Radon in den Kellern: In Olsberg saniert man deswegen das Schulhaus. Über Gefahren und Grenzwerte des unsichtbaren Edelgases.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Marco Jaggi