Düstere Wolken am Aarauer Finanzhimmel

Die Stadt Aarau werde von 2017 bis 2021 jährlich ein Minus von drei bis fünf Millionen Franken machen, prognostiziert der Stadtrat und das trotz der zahlreichen bereits getroffenen Sparmassnahmen. Die Steuern fehlen, Mehreinnahmen sind kaum möglich, deshalb geht es nun wohl ans Eingemachte.

Trübe Aussichten am Himmel über Aarau: Die Finanzen bleiben trotz Sparmassnahmen aus dem Lot.
Bildlegende: Trübe Aussichten am Himmel über Aarau: Die Finanzen bleiben trotz Sparmassnahmen aus dem Lot. SRF

Weiteres Thema der Sendung:

  • Auch in Grenchen sind die Finanzen knapp. Der Gemeinderat möchte ein millionenschweres Sparpaket schnüren, ob's gelingt ist aber alles andere als sicher.

Moderation: Stefan Brand