Effingen: Die Bruderhöhle wird wieder zugänglich

15 Jahre war die Höhle im Wald oberhalb von Effingen geschlossen – zu gefährlich für die Bevölkerung, denn immer wieder fielen Felsbrocken von der Decke. Doch seit Montag läuft die Sanierung. Der bröcklige Fels wird wieder stabil gemacht. Das ist aber nicht so einfach.

Die Bruderhöhle in Effingen.
Bildlegende: Das Schild «Betreten verboten» ist bald Vergangenheit. Die Bruderhöhle Effingen wird saniert. Barbara Meyer/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Aeschi: Bürgerrecht zum Aktionspreis
  • Susanne Schaffner (SP), Kandidatin für die Solothurner Regierung