Egerkingen: Fridau wird doch kein Hirnzentrum

Die Solothurner Verwaltung verweigert der Stiftung Pro Integra die Betriebsbewilligung für ein Zentrum für Hirnkranke in Egerkingen. Damit bleibt die ehamlige Klinik Fridau vorerst leer. Die Stiftung will den Entscheid aber nicht akzeptieren.

Weitere Themen:

  • Baselbieter Regierung will Doppelspur auf BLT-Tramilinie 10 Richtung Flüh (SO)
  • CVP Aargau im Parteiengespräch zur Wahl: Die bürgerliche Mittepartei will beim Wahlvolk wieder punkten

Moderation: Maurice Velati