Egerkingens Verzögerungstaktiv verärgert Kanton

Mit einer Planungszone will Egerkingen verhindern, dass in der «Fridau» Asylbewerber einquartiert werden. Der Kanton hat noch nicht entschieden, ob er gegen die Planungszone Einsprache macht. Er ist aber überzeugt, dass Egerkingen das Asylzentrum damit höchstens verzögern kann.

Die ehemalige Klinik «Fridau» wird vorläufig nicht von Asylbewerbern bewohnt.
Bildlegende: Die ehemalige Klinik «Fridau» wird vorläufig nicht von Asylbewerbern bewohnt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die chinesische Investorengruppe Baoshida kauf die Kupferherstellerin Swissmetal in Dornach.

Moderation: Roman Portmann