EHC Olten: Urheber der Plakataktion melden sich

Ein 16- und ein 20-jähriger Fan haben sich beim EHC Olten gemeldet. Sie haben zugegeben, für die Plakataktion beim Spiel vom Samstag gegen den SC Langenthal verantwortlich zu sein. Dem Gegner wurde angedroht, er werde «in den Rollstuhl geboxt». Der EHC Olten will die Männer bestrafen.

Die Plakataktion vom Samstag
Bildlegende: Die Plakataktion vom Samstag

Weiter in der Sendung:

  • Hospiz Aargau: Neue Ideen für die Finanzierung
  • BDP Aargau: Ziele und Chancen für die Wahl in den Grossen Rat