Ein Segen für das Auto: Spreitenbach feiert besondere Andacht

Früher hatte es Tradition an vielen Orten. Heute hat es in Spreitenbach wieder Tradition: Katholische Autofahrer lassen ihre Fahrzeuge segnen. Allerdings betont der Kirchenvertreter: Diese Segnung sei kein Ersatz für eine Versicherung und auch keine Absolution zur Raserei.

Pfarrer mit Weihwasser-Wedel neben Auto
Bildlegende: In südlichen Ländern kennt man die Auto-Segnung noch: Doch der Pfarrer aus dem Kongo praktiziert sie erst, seit er in Spreitenbach ist. Barbara Meyer/SRF

Weitere Themen:

  • Warum die Staatsanwaltschaft nach der Bluttat von Würenlingen noch ermittelte - obwohl der Täter tot ist
  • Was die Aargauer Parteien von der Mobilitätsstrategie halten - mehr Fussgänger und Velos in der Stadt, mehr Auto auf dem Land?
  • Was die neuen Regeln für die Prämienverbilligung bei Krankenkassen im Aargau bedeuten - für die Bezüger/innen und die Staatskasse

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Stefan Ulrich