Ein wuchtiges Nein zum Solothurner Energiegesetz

Gut 70 Prozent des Solothurner Stimmvolks sagt Nein zum Energiegesetz. Die Mehrheit will offenbar keine strengen Vorschriften für Heizung und Dämmung ihrer Gebäude. «Wir müssen über die Bücher», sagt auch die zuständige Regierungsrätin. Resultate, Reaktionen, Analysen.

Plakat Nein zum Energiegesetz am Strassenrand
Bildlegende: Plakat Nein zum Energiegesetz am Strassenrand Marco Jaggi/SRF

Weitere Themen am Abstimmungssonntag:

  • Die Alte Reithalle in Aarau wird zu einem Kultursaal
  • Der Bahnhofplatz in Wohlen wird ausgebaut
  • In der Amtei Solothurn-Lebern ist immer noch kein Richter gewählt
  • Der FC Solothurn verpasst den Aufstieg - Stimmen vom Spiel

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Barbara Mathys