Elsässli-Quartier: Gift in den Böden ist Sache der Hausbesitzer

Das Verwaltungsgericht stützt den Entscheid des Solothurner Bau- und Justizdepartementes: Das Gift im Boden des Elsässli-Quartiers in Derendingen ist Sache der Hausbesitzer. Der Gemeindepräsident ist mit dem Urteil nicht zufrieden. Die Haftungsfrage ist aber kompliziert.

Wer ist für die Boden-Verschmutzung im Derendinger Elsässli verantwortlich? Darum streiten Gemeinde und Kanton.
Bildlegende: Wer ist für die Boden-Verschmutzung im Derendinger Elsässli verantwortlich? Darum streiten Gemeinde und Kanton. Wikimedia: Daniel Guggisberg

Weitere Themen der Sendung:

  • Bei einem Unfall zwischen Beinwil am See und Birrwil wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt: Ein Autofahrer hatte riskant überholt.
  • Ein Polizist, der in Boswil ungewollt einen Schuss abgefeuert hatte, ist reingewaschen.
  • In Solothurn kommt ein professioneller Drogendealer vor Gericht.

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Andreas Capaul