Entlassungen: Solothurner Rollstuhlproduzent schliesst Produktion

Der Rollstuhlhersteller Küschall aus dem solothurnischen Witterswil verlagert seine Produktion nach Frankreich. 61 Mitarbeiter verlieren höchstwahrscheinlich ihre Stelle. Das Solothurner Amt für Wirtschaft und Arbeit bestätigt die entsprechende Meldung in der Zeitung «Blick».

Der Solothurner Rollstuhlproduzent Küschall verlagert die Produktion nach Frankreich.
Bildlegende: Der Solothurner Rollstuhlproduzent Küschall verlagert die Produktion nach Frankreich. Imago

Weitere Themen der Sendung:

  • Solothurner Regierung will KMU zum Energiesparen bringen.
  • Frostschäden an Obstkulturen sind im Aargau punktuell sehr unterschiedlich verteilt.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Stefan Brand