Entwurzelt neues Aargauer Gesetz integrierte Asylbewerber?

Seit Januar 2016 gilt das neue Sozialhilfe- und Präventionsgesetz. Nach der Revision muss der Kanton es nun umsetzen. Es regelt auch, wer welche Asylbewerber aufnimmt. Und genau hier bereitet das Gesetz Gemeinden und Kanton Bauchschmerzen und es hat auch unschöne Folgen für Familien mit Kindern.

Flüchtlingspaar mit Kindern auf dem Schoss sitzend.
Bildlegende: Was, wenn eine Asylbewerber-Familie nach mehreren Jahren in einer Gemeinde umziehen muss? Keystone

Weiter in der Sendung

  • Balsthaler Firma Konkurs: Über 70 Angestellte verlieren Stelle
  • Deutlich weniger Gewinn bei der Aargauischen Gebäudeversicherung
  • Swatch-Verwaltungsratspräsidentin schliesst Stellenabbau trotz schwieriger Finanzlge aus

Moderation: Barbara Meyer