Erhalten Solothurner Jugendliche immer noch zu einfach Alkohol?

Ein halbes Jahr lang hat der Kanton Solothurn zusammen mit Polizei, Suchthilfeinstitutionen und dem Blauen Kreuz Alkoholtestkäufe durch Jugendliche durchgeführt. Über ein Viertel der Verkaufsstellen hat unrechtmässig Alkohol oder Tabak verkauft. Eine zu hohe Zahl, findet der Kanton.

Rund ein Viertel von über 400 gestesten Betrieben im Kanton Solothurn gaben trotz Jugendschutz Alkohol an Minderjährige ab.
Bildlegende: Rund ein Viertel von über 400 gestesten Betrieben im Kanton Solothurn gaben trotz Jugendschutz Alkohol an Minderjährige ab. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aargauer Regierung gibt grünes Licht für Sanierung und Ausbau des Kurtheaters Baden Entscheid kann noch angefochten werden
  • Frühlingsserie: Hinter den Kulissen des Kantonsspitals Aarau nach dem Besuch der Neugeborenenstation folgt der Besuch in der Kinderklinik

Moderation: Christaine Büchli