Externe Kinderbetreuung: Wer durchbricht die unheilige Allianz?

Braucht es im Aargau eine flächendeckende Familienbetreuung, und wenn ja, wie soll sie aussehen? Die Fronten in dieser Frage scheinen erneut verhärtet zu sein. Die Grossrätinnen Renate Gautschy (FDP) und Kathrin Scholl (SP) diskutieren über mögliche Lösungsansätze.

SP-Frau Kathrin Scholl (l.) und Renate Gautschy von der FDP (r.) diskutieren über das Aargauer Kinderbetreuungsgesetz.
Bildlegende: SP-Frau Kathrin Scholl (l.) und Renate Gautschy von der FDP (r.) diskutieren über das Aargauer Kinderbetreuungsgesetz. SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Die Anmeldefrist ist vorbei, das Feld komplett: Zehn Personen kämpfen um die zwei Aargauer Sitze im Ständerat.
  • In Olten wurde der schwarze Schwan endlich eingefangen.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Stefan Ulrich