Fast 140 Millionen für Aargauer Strassenbauprojekte genehmigt

Das Aargauer Kantonsparlament hat am Dienstag für Strassenbauprojekte Kredite in Höhe von 138,7 Millionen Franken bewilligt. Die wichtigsten Vorhaben sind die Ostumfahrung von Bad Zurzach und die Südwestumfahrung Sins.

Der Aargauer Grosse Rat bewilligte 78 Millionen Franken für die Umfahrung von Sins (Fotomontage).e).
Bildlegende: Der Aargauer Grosse Rat bewilligte 78 Millionen Franken für die Umfahrung von Sins (Fotomontage).e). zvg

Weitere Themen:

  • Keine Aargauer Standesinitiative für Atomkraftwerke.
  • Aargauer Spitalfinanzierung an Regierung zurückgewiesen.
  • Aarauer Schwesternhaus soll zum Asylzentrum werden.
  • Gespräch mit Solothurner Regierungsratskandidat Roland Heim (CVP).

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Alex Moser