FC-Wohlen-Vereinspräsident soll am Mittwoch wieder frei kommen

Die Aargauer Staatsanwaltschaft bestätigt, dass am Dienstag ein ausländischer Spieler und der Vereinspräsident des FC Wohlen in Untersuchungshaft genommen wurden. Der Spieler kam am Dienstag wieder frei. Am Mittwochnachmittag soll auch der Präsident wieder auf freien Fuss kommen.

Beim FC Wohlen soll der Vereinspräsident bald wieder aus der Untersuchungshaft entlassen werden (Symbolbild).
Bildlegende: Beim FC Wohlen soll der Vereinspräsident bald wieder aus der Untersuchungshaft entlassen werden (Symbolbild). Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Die Solothurner Staatsanwaltschaft schliesst den Fall der toten Oltner Rentnerin, die im Januar 2013 gefunden wurde.
  • Darf jemand mit Vorstrafen Polizist werden? Die Meinungen der Hörer zu diesem Thema sind unterschiedlich.
  • Peter Jeker bekommt den Solothurner Kunstpreis 2013. Neun weitere Personen
  • Der neue Parteipräsident der Aargauer FDP soll Matthias Jauslin heissen. Das schlägt die Geschäftsleitung vor.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer