Fehler im Aargauer Jugendstrafvollzug

Warum konnte ein 17-jähriger mutmasslicher Mörder aus der geschlossenen Abteilung des Jugendheims Aarburg entkommen? Eine erste genauere Untersuchung des Vorfalls zeigt: Es wurden klar Fehler gemacht - und Richtlinien missachtet.

Weitere Themen:

  • «Bewegter Kindergarten» in Windisch
  • Hörerdiskussion zum Thema «Lärm aus Gartenrestaurants»

 

Beiträge

  • Ausbruch aus dem Jugendheim

    Die «Abteilung Strafrecht» des Kantons Aargau räumt ein, dass im Jugendheim Aarburg Fehler gemacht wurden. So war es möglich, dass ein 17-jähriger mutmasslicher Mörder ausbrechen konnte.

    Eric Send

  • Gartenrestaurants und Strassencafés: Bereicherung oder Ärgernis?

    Bei warmem Sommerwetter stellt mancher Beizer seine Stühle aufs Trottoir oder will eine Sommer-Beiz eröffnen. Das freut viele - unnd ärgert manche. Die HörerInnen-Diskussion.

    Remi Bütler

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Barbara Mathys