Feuerwehrleute in Region bleiben im Verkehr stecken

Die Feuerwehr Brugg bekommt vom Stadtrat gute Noten. Ausser in einem Punkt: Die Einsatzkräfte brauchen zu lange, bis sie ausrücken können. Das Problem ist der Feierabendverkehr, in dem die Feuerwehrleute auf dem Weg ins Depot stecken bleiben. Aarau hat für dieses Problem zwei Lösungsansätze.

Mit dem privaten Auto stehen Feuerwehrleute ganz normal im Stau.
Bildlegende: Autos stehen im Stau Keystone

Weitere Themen:

  • Zwei Einsprachen gegen Hochwasserschutz an der Emme
  • Kanton Aargau unterstützt SAC-Hütte im Uri

Moderation: Mario Gutknecht