Filmpreis zum letzten Mal in Solothurn - alle sind erleichtert

Die Verleihung des Schweizer Filmpreises fand zum 11. und letzten Mal in Solothurn im Rahmen der Filmtage statt - ein versöhnlicher Abschied ohne Tränen. Im Gegenteil: Filmtage-Direktor Ivo Kummer freut sich auf die Zukunft.

Weitere Themen:

Der Einwohnerrat Windisch stimmt dem Verkauf des Elektrizitätswerks an die Walliser Enalpin AG deutlich zu.

Ein 15jähriger Autofahrer konnte von der Polizei nur mit Hilfe einer Nagelgurte gestoppt werden; er hatte eine Waffe bei sich.

Beiträge

  • 11. und letzter Filmpreis in Solothurn

    Die Anzahl an den Filmtagen veranstalteter Filmpreis-Übergaben  erreichte die Solothurner Zahl 11 - dass jetzt Schluss ist, freut alle Beteiligten. Der Abschied von Solothurn gelang besser als alle Vorgänger-Veranstaltungen.

    Andrea Affolter

Moderation: Christine Ruf