Finanzielle Misere: Der FC Wohlen zittert um die Rückrunde

An der Generalversammlung des Freiämter Challenge League-Clubs gab es am Donnerstag wenig Grund zur Freude. Spielerisch ist Wohlen aktuell auf dem drittletzten Platz, weit dramatischer sieht es jedoch in der Vereinskasse aus. Der Verwaltungsrat hat sich eine Frist bis zum 21.12.17 gesetzt.

Stadion Niedermatten vor dunklem Himmel.
Bildlegende: Die finanzielle Situation des FC Wohlen wird immer prekärer. Nun steht die Rücksrunde auf dem Spiel. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Die Gemeindeversammlung in Ennetbaden hat sich gegen ein Verbot von Terrassenhäusern ausgesprochen.
  • Der Kanton Aargau und Gemeinden setzen auf Online-Baugesuche. Drei Pilotversuche sind am Laufen.
  • Auf die Aargauer Gemeinde Scherz kommt ein Geldsegen zu. Dies wegen der bevorstehenden Fusion mit Lupfig.
  • Die bewilligten 668 Millionen Franken für die Sanierung der Sondermülldeponie Kölliken reichen, sagt die Regierung.

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Ulrich