Flughafen Grenchen: Flugzeugabsturz geht glimpflich aus

Am Donnerstagnachmittag kam ein zweisitziges Propellerflugzeug beim Start nicht richtig hoch. Es stürzte aus geringer Höhe ab. Der Pilot, ein Fluglehrer, und sein Schüler blieben unverletzt. Die Absturzursache ist unklar. Auch der Schaden ist noch nicht bekannt.

Tower des Flughafens Grenchen
Bildlegende: Tower des Flughafens Grenchen SRF

Weiter in der Sendung:

  • Bagger-Unfall A1: Chauffeur erhält Busse
  • Lenzburg/Staufen: Grosser Stromausfall
  • Ennetbaden: Gemeindeversammlung diskutiert Fusion
  • Pfingstlager: Der Zulauf von Pfadis und Jublas ist gross
  • Demokratiekonferenz Aarau: Nicht alles ist Gold, was glänzt