Franziska Roth will Stadtpräsidentin von Solothurn werden

Die Präsidentin der SP-Kantonalpartei ist «sehr interessiert», wie sie gegenüber SRF erklärt. Sie will höchst wahrscheinlich den amtierenden FDP-Stadtpräsidenten Kurt Fluri herausfordern. Das Stadtpräsidium interessiert die SP-Frau sogar mehr als eine Kandidatur für den Regierungsrat.

Portrait von Franziska Roth
Bildlegende: Franziska Roth (SP) will Stadtpräsidentin von Solothurn werden. Sie würde dafür auch auf ein Nationalratsmandat verzichten. zvg

Weitere Themen:

  • Gemeinderat Wettingen will Sportzentrum Tägerhard jetzt für «nur» 47 Millionen Franken sanieren
  • Auto verletzt Fussgänger in Meisterschwanden schwer

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Stefan Ulrich