Freisprüche im Menschenhandelsprozess Solothurn

Im grössten Prozess zum Thema Menschenhandel, den es im Kanton Solothurn je gegeben hat, sind die Angeklagten vom eigentlichen Vorwurf freigesprochen worden. Zu anderen Delikten hingegen gab es auch Verurteilungen.

Weitere Themen:

  • Studie zur Aargauer Familienpolitik
  • Interview mit der Regierungsratskandidatin der Aargauer FDP, Doris Fischer-Taeschler
  • Freitagsgast: Der Solothurner Kabarettist Andreas Thiel

Beiträge

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Stefan Ulrich