Fricktal will sein Grundbuchamt nicht hergeben

Wenn es nach der zuständigen Kommission des Kantonsparlamentes geht, dann gibt es im Kanton Aargau künftig nur noch drei Grundbuchämter. Aktuell sind es elf, eines davon ist im Fricktal. Dort wehrt man sich nun dagegen, dass die Region ihr Grundbuchamt verlieren soll.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aargauer Kaminfeger möchten ihren Kunden künftig einen höheren Stundenansatz verrechnen. Vom Schweizer Preisüberwacher gibt's dafür kein Verständnis.
  • Die neue Asylunterkunft in Beinwil am See wird in Kürze eröffnet.
  • Gute Nachrichten für den Fleischverarbeiter Bell. Die Firma mit 600 Mitarbeitern in Oensingen hat ein gutes 1. Halbjahr hinter sich.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Barbara Mathys