Für Hägendorf ist die Tunnel-Baustelle ein finanzieller Segen

Eine Baustelle bringt viel Lärm und Gestank. In Hägendorf, wo 150 Bauarbeiter eine dritte Tunnelröhre in den Belchen bohren, mag man aber nicht klagen. Im Gegenteil. Dank der Baustelle kann die Gemeinde ihre Wasser-Rechnung sanieren und die Gebühren für die Einheimischen senken.

Bauarbeiter auf Baustelle.
Bildlegende: Von den 150 Bauarbeitern am Belchen schlafen die meisten im Container-Dorf in Hägendorf. Die Gemeinde darf von ihnen Quellensteuern einnehmen. Marco Jaggi / SRF

Weiter in der Sendung

  • Kleinere Axpo- Wasserkraftwerke sind zum Verkauf ausgeschrieben.
  • Im Eishockey-Cup schlägt Olten erwartungsemäss die Argovia Stars.
  • Der HSC Suhr Aarau schlägt in der obersten Handball-Liga Leader Wacker Thun.

Moderation: Barbara Meyer