Für über 73'000 Aargauer Schüler ist Schulstart

73'5000 Schülerinnen und Schüler sind alleine im Aargau am Montag ins neue Schuljahr gestartet. Das sind 2,2 Prozent mehr also vor einem Jahr, teilt der Kanton mit. Sie werden von rund 8'250 Lehrpersonen unterrichtet. Erstmals treten Schüler nach sechs Jahren Primar in die Oberstufe über.

Im Aargau sind im Kindergarten und in der Primar mehr Schüler gestartet als im Jahr zuvor. Dafür gab es weniger im Gymi.
Bildlegende: Im Aargau sind im Kindergarten und in der Primar mehr Schüler gestartet als im Jahr zuvor. Dafür gab es weniger im Gymi. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Erstmals seit 30 Jahren eröffnet im Aargau eine Bezirksschule
  • Bundesgericht entscheidet im Fall Elsässli: Quartier mit verseuchten Böden ist keine Altlast, Hausbesitzer müssten selbst sanieren

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Maurice Velati