Ganz ohne Gegenleistung gibt's den Weissenstein-Tunnel nicht

Der Bund zahlt 85 Millionen Franken für die Sanierung des Weissenstein-Bahntunnels. Damit ist die Bahnlinie Solothurn-Moutier vorläufig gerettet. Allerdings: In etwa 30 Jahren steht die nächste Entscheidung zur Strecke an. Bis dann müssen die Passagierzahlen massiv steigen, heisst es aus Bundesbern.

Zug fährt aus Weissenstein-Tunnel in Oberdorf
Bildlegende: Nur gerade etwa 500 Menschen nutzen die Bahnlinie zwischen Solothurn und Moutier aktuell jeden Tag. Zu wenig, sagt der Bund. SRF

Weitere Themen:

  • Aargauer Wald-Initiative wird mit 10'000 Unterschriften eingereicht
  • Solothurner Stimmen zum Solothurner Wahlkampf: Ältere Menschen vermissen Anstand

Moderation: Maurice Velati