Gefundene Leiche im Thurgau ist Aargauerin

Die in einem Teppich eingerollte Leiche, die in Zezikon gefunden wurde, war eine vermisste 20-Jährige aus Turgi. Die Aargauer Polizei verteidigt den Verzicht auf eine Öffentlichkeitsfahndung.

Polizeiabsperrband
Bildlegende: In Zezikon gefunden: die Leiche einer 20-jährigen Aargauerin. Keystone / Symbolbild

Weiter in der Sendung:

 

  • Matthias Laube wird neuer Generalsekretär im Aargauer Gesundheits- und Sozialdepartement.
  • Die Solothurner Pensionskasse hat ihre Rendite 2017 verdoppelt.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Bruno von Däniken