Gemeinde Oftringen verbietet Tuning-Shows

Fans von schönen und schnellen Autos können sich nicht mehr in Oftringen treffen. Die Gemeinde hat alle Tuning- und Stunt-Shows verboten. Man will damit Lärm und Raserei aus dem Dorf verbannen.

Weiter in der Sendung:

  • Elektrizitätswerk Wettingen tötet Tausende von Fischen
  • Baloise Bank SoBa mit Rekordzahlen
  • Unvorsichtiger Arbeiter verursacht Grossbrand in Wohlenschwil

Beiträge

  • Gemeinderat Oftringen verbietet Tuning-Shows

    In Oftringen dürfen keine Tuning- und Stunt-Shows mehr stattfinden. Das hat der Gemeinderat entschieden. Er will damit Raserei und Lärm eindämmen. Auslöser für das Verbot ist ein Tuning-Treffen im April 2009 rund um das Kino Youcinema.

    Damals sei es zu Auswüchsen gekommen, sagt der Gemeinderat. Der Veranstalter versteht das Verbot nicht. Tuner seien keine Raser. Ihre Autos seien zu teuer, um damit Schäden bei zu schnellem Fahren zu risikieren.

    Stefan Ulrich

  • Elektrizitätswerk Wettingen tötet Tausende von Fischen

    Am Mittwoch öffnete das Elektrizitätswerk Wettingen den Notablass am Grund der Staumauer. Tausende von Fischen, die sich im tiefen Wasser aufhielten, wurden angesogen und sofort getötet. Der Ablass hatte sich automatisch geöffnet.

    Das Kraftwerk ging fälschlicherweise davon aus, dass ein Hochwasser bevorstehe. Diese Information hatte es ebenfalls fälschlicherweise vom Kraftwerk Dietikon erhalten. Die beiden Kraftwerke wollen nun herausfinden, warum ihre automatischen Anlagen falsch funktionierten.

    Stefan Ulrich

  • Wohlenschwil: Arbeiter verursacht Grossbrand

    Ein Angestellter eines Autoabbruchbetriebs hantierte am Mittwoch mit einer Schleifscheibe in einem Auto. Dabei setzten Funken das Auto in Brand. Die Flammen griffen schnell auf die Werkstatt und die Werkhalle über. Der Grossbrand verursachte einen Schaden von über einer Million Franken.

    Verletzte gab es nicht. 120 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

    Stefan Ulrich

  • Baloise Bank SoBa schliesst gut ab

    Die SoBa ist 2009 zwar gewachsen, sie hat aber weniger Gewinn gemacht. Sie verdiente 24 Millionen Franken. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Gewinn damit um knapp 5 Prozent gesunken. Die Bank konnte aber über 12000 neue Kunden gewinnen. Sie legte auch bei den Hypotheken stark zu.

    Stefan Ulrich

Moderation: Stefan Ulrich