Gemeindefusion: Ein neues Zückerlein für Obermumpf?

Ein externes Büro hat nachgerechnet: Die neu fusionierte Gemeinde im mittleren Fricktal könnte tatsächlich mit einem Steuerfuss von 98 Prozent überleben. Dieser Satz ist viel tiefer als in den meisten Gemeinden heute. Und diese Zahl könnte vielleicht auch die widerspenstigen Obermumpfer locken.

Taschenrechner mit Kugelschreiber
Bildlegende: Unabhängig nachgerechnet: Die Gemeindefusion im Fricktal könnte sich auch für Obermumpf lohnen. Colourbox

Weitere Themen:

  • Aargauer Behörden kommen per Zufall auf die Spur eines brutalen Sexualverbrechers
  • Aargauische Kantonalbank präsentiert «erfreuliche» Halbjahreszahlen
  • BLS-Strecke zwischen Solothurn und Burgdorf ist zur Zeit unterbrochen

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Andreas Capaul