Gemeinden wollen mehr Sicherheit

Viele Gemeinden im Kanton Aargau haben für die Sommermonate private Sicherheitsfirmen engagiert. Dies vor allem wegen Lärm und Littering. Allerdings bestehen oft falsche Vorstellungen über die Befugnisse eines privaten Sicherheitsdienstes. Diese dürfen zum Beispiel keine Ausweiskontrollen vornehmen.

Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ehre für Bahnpark Region Brugg: Die Stiftung wird mit dem Aargauer Heimatschutzpreis ausgezeichnet.
  • Verdacht in der Solothurner Politik: Was passiert mit den Solidaritätsbeiträgen des Staatspersonals?

Moderation: Ralph Heiniger