Gemeinsam getrennte Wege im Aargauer Fussball

Nächste Woche startet die Rückrunde in der Challenge League. Beim FC Aarau blickt man in die fernere Zukunft: Man will punkten und das Kader langfristig stärken. Im Hinterkopf ist ein neues Stadion und ein Aufstieg in die höchste Liga. Beim FC Wohlen hingegen steht das freiwillige Ende bevor.

Fussball vor leerem Tor
Bildlegende: Der Fussball ist rund. Das ist vielleicht noch die einzige Gemeinsamkeit zwischen Aarau und Wohlen. Colourbox

Weitere Themen:

  • Weniger Einbrüche, aber mehr Erfolgsmeldungen: Polizei und Grenzwache nehmen mutmassliche Kriminaltouristen fest
  • Am Rande der ganz Grossen: Die Jung-Reiterin Fabienne Eggenberger aus Aarau und ihr Auftritt am CSI Zürich

Moderation: Maurice Velati