Geplante Asylunterkunft Koblenz: Keine Freude im Gemeinderat

Der Sozialdienst des Kantons Aargau möchte in Koblenz eine Unterkunft für etwa 70 Asylsuchende einrichten. Er will das ehemalige Hotel Verenahof beim Bahnhof anmieten und als Asylunterkunft umnutzen. Der Gemeinderat kennt die Pläne schon länger, hat aber keine Freude daran.

Weitere Themen der Sendung:

  • Das Trinkwasser in der Gemeinde Beinwil im Freiamt wird langsam wieder sauberer, bis am Montag muss es aber noch abgekocht werden vor dem Gebrauch.
  • Die Hochwassersituation im Kanton Aargau bleibt wegen des Regens angespannt, aber nicht alarmierend.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Remo Vitelli