Geständnisse im Dreifachmord von Grenchen

Der Dreifachmord von Grenchen SO ist weitgehend geklärt. Zwei Monate nach der Tat haben die beiden inhaftierten Schweizer im Alter von 24 und 32 Jahren ein Geständnis abgelegt.

Noch offen ist die Rolle einer ebenfalls in Haft genommenen 48-jährigen Schweizerin. Für die Klärung der genauen Tatbeiträge und der Hintergründe seien weitere Befragungen notwendig, teilte die Kantonspolizei mit.

Weitere Themen:

  • In Möhlin eröffnet im Aargau zum ersten Mal eine Volg-Filiale die nur von Lehrlingen geführt wird.
  • Auf dem Heitere in Zofingen begeisterten Krokus die Rockfans bei ihrem einzigen Konzert in diesem Jahr.
  • Sommerserie Hofberichterstattung: Wir machen einen Besuch auf dem Landhof, dem ehemaligen Fussballplatz des FC Basel - mit dabei unter anderem: Karl Odermatt.

Moderation: Alex Moser