Gestank und Dreckwasser: Solothurner Regierung macht Druck auf Borregaard

Die Solothurner Regierung sucht das Gespräch mit den obersten Verantwortlichen der Cellulose-Fabrik Borregaard in Luterbach. Die Fabrik verschmutzt seit Jahren Luft und (Aare-)Wasser über Gebühr.

Weitere Themen:

Windisch verschiebt 'heisse Abstimmung' über Verkauf des Elektrizitätswerks

Kehrichtverbrennungsanlagen in der Region übernehmen keinen Kehricht aus Neapel

Moderation: Dominik Meier, Redaktion: Remi Bütler